3 Fragen an die Bürgermeisterkandidatin

3 Fragen an die Bürgermeisterkandidatin – so lautet meine Reihe. In diesem Beitrag gehe ich auf drei Fragen ein. Erfahren Sie, wie ich langfristig auf den Fachkräftemangel in Oerlinghausen reagieren möchte, welche Ideen ich für nachhaltigere Mobilität habe und wie ich die Menschen hier vor Ort in die Verkehrswende einbeziehen möchte.

2 Fragen an die Bürgermeisterkandidatin

Erfahren Sie hier mehr dazu, wie ich mich für die Belange von Senior:innen einsetzen werde und unseren Senior:innenrates dabei konsequent einbinde, wie ich den Fachkräftemangel in unserer Stadt angehen möchte und welchen Plan ich für die Verkehrswende in Oerlinghausen habe.

Hochwertiger und bezahlbarer Wohnraum

Auch in Oerlinghausen sind die Mieten und Preise für Eigentum in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Aus meiner Sicht haben alle Menschen das Recht auf eine hochwertige Wohnung. Um allen Menschen wirklich hochwertigen Wohnraum zur Verfügung stellen zu können, müssen wir als Stadt unterstützend eingreifen. Baugebiet Helpup Bei der neuen Planung des neuen Baugebiets in […]

2 Fragen an die Bürgermeisterkandidatin

2 Fragen an die Bürgermeisterkandidatin, so heißt meine Reihe. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie ich zu einem Hackathon für soziale Themen stehe und wie ich die Quartiere vor Ort mit Hilfe der vielen Ehrenamtlichen und Engagierten stärken möchte.

Kultur- und Sportförderung

Oerlinghausen ist eine Stadt des Sports und der Kultur. Unsere Vereine stellen eine beeindruckende Vielfalt an sportlichen Angeboten auf die Beine (von Ballett über Fußball, Handball, Korbball bis hin zu Tennis), wir haben einen der größten Segelflugplätze der Welt in unserer Stadt, Vortragsreihen, Lesungen, Konzerte, Kunstausstellungen und sogar ein Museum, das mit seinen Veranstaltungen regelmäßig […]